Sommerlager


Das Ziel

Zum vierten Mal werden wir im Jugendgästehaus in Bergneustadt zu Gast sein. Hier erwarten uns ein großzügiges Gelände mit vielen Spielmöglichkeiten, Bolz­platz, einem Wald direkt am Gelände und der Aggertalperre im Tal. Impressionen vom Haus gibt es unter www.jgh.eu.


Wie kann ich mein Kind anmelden?

Anmeldungen sind über das unten stehende Anmeldeformular möglich. Wir senden dann im Anschluss eine Anmeldebestätigung zu. Dies kann ggf. etwas dauern, da wir alle Anmeldungen manuell verarbeiten.

Aktuell sind noch Teilnehmerplätze frei. Wenn alle Plätze vergeben sind, wird eine Warteliste geführt.



    An wen richtet sich das Ferienlager?

    Das Ferienlager ist für Messdiener und Kinder aus der Gemeinde Heilig Geist und Umgebung und richtet sich and Mädchen und Jungen im Alter von 9-15 Jahren (zu Beginn des Ferienlagers).


    Was erwartet die Teilnehmer im Ferienlager?

    Kurz gesagt: Ein kreativer Aktivurlaub mit Freunden. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm, bei dem sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei ist. Ob actionreiche Geländespiele in großen Gruppen oder vielfältige Workshops, phantasievolle Mottotage oder sportliche-kniffelige Herausforderungen, Ausflüge oder einfach mal eine Runde “bolzen”. Langeweile kommt da sicherlich nicht auf. Und dann gibt es ja noch das Abendprogramm mit Lagerfeuer, Filmabend oder auch mal mit einer Disco.


    Wer organisiert das Ferienlager und ist als Betreuer dabei?

    Träger des Ferienlagers ist die Pfarrgemeinde Heilig Geist Kalkar. Das Betreuerteam besteht aus Messdienerleitern, die z. T. schon seit vielen Jahren das Ferienlager begleiten, z. T. aber auch zum ersten Mal als Leiter mitfahren. Die meisten waren aber auch als Kind schon viele Male dabei.

    Außerdem verpflegen wir uns selbst. Unser hervorragendes Küchenteam sorgt für abwechslungsreiche und leckere Verpflegung und die ein oder andere kulinarische Überraschung.


    Wie hoch ist der Teilnehmerbeitrag und wann muss dieser gezahlt werden?

    Für 14 Tage insgesamt: 400€ 
    Anzahlung: 100€ bis zum 31.01.2022
    Restzahlung: 300€ bis zum 30.04.2022
    Ermäßigung für ein Geschwisterkind: 50€

    Finanziell schwächere Familien kön­nen auf Anfrage von der Pfarr­gemeinde unterstützt werden. Kontakt über das Pfarrbüro.

    In dem Teilnehmerbeitrag ist berücksichtigt, dass das Ferienlager durch das Kreisjugendamt Kleve finanziell gefördert wird. Interessenten von außerhalb des Zuständigkeitsbereiches des Kreisjugendamt Kleve werden gebeten die Lagerleitung im Vorfeld zu kontaktieren. 


    Was bedeutet die Corona Infektionslage für das Ferienlager?

    Aufgrund der Entwicklungen in den letzten beiden Jahren gehen wir davon aus, dass die Infektionszahlen im Sommer deutlich zurückgehen. Zudem sollten bis zum Sommer beim Impfen und Testen noch weitere Fortschritte erzielt werden.

    Wir möchten ein möglichst “normales” und unbeschwertes Ferienlager durchführen und werden die notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen und -vorgaben daran messen, ob ein solches Ferienlager damit möglich ist.

    Aktuell gehen wir von folgenden Maßnahmen aus:
    – Alle Teilnehmer und Betreuer haben den für ihre Altersgruppe empfohlenen Impfschutz.
    – Alle Teilnehmer und Betreuer werden vor Abfahrt und während des Ferienlagers regelmäßig, zu Beginn mindestens täglich, getestet.
    – Wir vermeiden unnötige Kontakte außerhalb des Ferienlagers. Sofern wir das Gelände verlassen, bleiben wir unter uns.
    – Sofern wir das Ferienlager aufgrund von Infektionen abbrechen müssen, müssen die Teilnehmer ggf. individuell von den Eltern abgeholt werden.

    Gründe für eine Absage des Ferienlagers:
    Wir alle möchten das Ferienlager stattfinden lassen. Trotzdem behalten uns vor, das Ferienlager auch kurzfristig vor dem Hintergrund der Corona Infektionslage abzusagen. Gründe können sein:
    – Verordnungen untersagen die Beherbergung oder sonstige Reisetätigkeiten (auch für Jugendgruppen) oder erlauben nur eine Unterbringung mit verringerter Teilnehmerzahl bzw. in isolierten Kleingruppen
    – Ein Teil des Betreuerteams fällt aufgrund von Infektion/Quarantäne aus und eine verantwortungsvolle Betreuung bzw. Verpflegung wäre nicht mehr gegeben
    – Ein Ferienlager ist aufgrund der allgemeinen Infektionslage nicht vertretbar

    Im Falle einer Absage des Ferienlagers werden alle Teilnehmerbeiträge erstattet.


    Kontaktmöglichkeit


    Termin 2023

    15.07.-28.07.2023 | Jugendgästehaus Bergneustadt